Lächelnde Geschäftsfrau schaut im Büro aus dem Fenster und hält ein Handy in der Hand

Direktversicherung

Der bekannteste Weg der betrieblichen Altersversorgung – mit einem geringen Verwaltungsaufwand für Sie und einem hohen Maß an Sicherheit und Renditechancen für Ihre Arbeitnehmer.

Direktversicherung – wie funktioniert das?

Als bekannteste Lösung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) gilt die Direktversicherung. Dabei schließt der Arbeitgeber auf das Leben seines Arbeitnehmers eine Lebensversicherung ab. Da der Arbeitnehmer der Begünstigte des Versicherungsvertrags ist, hat er im Leistungsfall „direkten" Anspruch gegenüber dem Versicherer. Im Namen „Direktversicherung“ spiegelt sich dies wider.

Welche Vorteile hat die Direktversicherung für Sie und Ihre Mitarbeiter?

Green arrow

Für Sie

Bei der Direktversicherung richten sich die Ansprüche des Arbeitnehmers direkt an den Versicherer. Deshalb tauchen diese Versorgungen nicht in der Bilanz auf. Die Direktversicherung zeichnet sich darüber hinaus durch einen geringen Verwaltungsaufwand und eine hohe Flexibilität aus.

Green arrow

Für Ihre Mitarbeiter

Arbeitnehmer können über die Entgeltumwandlung bis zu 8 % der Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung West (BBG) steuerfrei in die Direktversicherung einzahlen. Davon sind bis zu 4 % sozialversicherungsfrei. Bereits seit 01.01.2002 haben Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch darauf, Teile ihres Gehalts in eine bAV umzuwandeln. Zudem gibt es einen Rechtsanspruch auf Übertragung bei einem Wechsel des Arbeitgebers.

Direktversicherung

Die Direktversicherung ist der bekannteste Durchführungsweg in der bAV. Wegen der Steuer- und Sozialabgabenersparnis eignet er sich für viele Mitarbeiter. Allerdings zögern Arbeitnehmer und Arbeitgeber oftmals, diese Form der Altersvorsorge zu nutzen. Grund dafür ist häufig, dass die Vorteile noch nicht ausreichend erklärt wurden.

Scheidet ein Arbeitnehmer aus, können Sie in der Direktversicherung die Ansprüche des Arbeitnehmers auf den Wert des Versicherungsvertrags beschränken. Sie werden damit von möglichen zusätzlichen Leistungspflichten befreit. Allerdings sind dazu einige Voraussetzungen zwingend einzuhalten.

Weitere Informationen über die wichtigsten Punkte der Direktversicherung sowie wichtige Formulare haben wir im folgenden für Sie zusammengestellt.

Unterstützungskasse

Sie bevorzugen für Ihr Unternehmen eine betriebliche Altersversorgung im Rahmen der Unterstützungskasse? Kein Problem.

Pensionszusage

Interessieren Sie sich für eine betriebliche Altersversorgung als Pensionszusage? Wir bieten auch diese Lösung an.

Sie suchen Unterlagen zu anderen Canada Life-Produkten?

Dann empfehlen wir Ihnen unseren Antrags- und Materialservice. Im Materialservice haben Sie zudem die Möglichkeit, verschiedenste Unterlagen für Ihr Beratungsgespräch zu bestellen.

Zum Antragservice Zum Materialservice