Junge Frau lächelt vor Hochhäusern in die Kamera

Ich habe meinen Arbeitgeber gewechselt

Auch wenn Sie den Arbeitgeber wechseln, können Sie die Vorteile einer betrieblichen Altersversorgung weiter nutzen. Dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Neuer Job? Kein Problem!

Betriebliche Alters­versorgung – so flexibel wie Sie selbst

Wenn Sie den Arbeitgeber wechseln, haben Sie mehrere Möglichkeiten, auch künftig von der betrieblichen Alters­versorgung (bAV) zu profitieren: Ihren Vertrag können Sie entweder auf den neuen Arbeitgeber übertragen oder privat fortführen.

Am einfachsten ist es, wenn der neue Arbeitgeber die bAV übernimmt. Denn dann ändert sich für Sie nichts. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Ihr bisher angespartes Kapital (Übertragungswert) auf die bAV-Lösung des neuen Arbeitgebers zu übertragen. Auf diese Übertragung haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen sogar einen Rechtsanspruch:

Falls die Voraussetzungen nicht erfüllt sind, können Sie die bAV auch privat fortführen – sogar mit reduzierten Beiträgen. So stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin Kapital für einen abgesicherten Ruhestand aufbauen. Eine Beitragsfreistellung ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Für alle Möglichkeiten bieten wir Ihnen hier die passenden Formulare und Anträge: 

Geschäftsmann schreibt Notiz an Whiteboard

GENERATION business: die flexible bAV-Lösung von Canada Life

Nutzen Sie die vielen Vorteile, die eine Betriebsrente bietet. Unsere fondsgebundene Rentenversicherung GENERATION business verknüpft Ihr Bedürfnis nach finanzieller Sicherheit mit der Chance auf Rendite.

Vertragsänderungen mitteilen

Sie haben noch weitere Verträge bei uns und möchten uns eine Vertragsänderung mitteilen? Kein Problem! Teilen Sie uns diese einfach über das Onlineformular mit.

Zum Onlineformular