Putnam

Logo Putnam Investments

Putnam Investments wurde in Boston gegründet und ist eine internationale Kapitalanlagegesellschaft mit einer 80-jährigen Erfahrung bei der Vermögensanlage in allen Marktumgebungen und größeren Anlageklassen. Mit rund 200 Investmentexperten gehört Putnam zu den erfahrensten und bedeutendsten Ver­mögens­ver­waltern der Welt. Eine besondere Stärke von Putnam bildet das Team zur Anlageaufteilung, welches sich auf die Auswahl unterschiedlicher Anlageklassen innerhalb eines Fonds spezialisiert hat. Seit 2008 ist Putnam, genauso wie Canada Life, Teil der Great-West Lifeco-Gruppe. Welt­weit werden 173 Milli­onen Dollar ver­waltetes Ver­mögen be­treut.

Putnam verwaltet den Aktienfonds Aktien USA II der überwiegend in aufstrebende Großkonzerne mit Hauptsitz in den USA investiert. Außerdem wird der Mischfonds Perspektive Balance II von Putnam betreut. Er verfolgt einen flexiblen Absolut-Return Ansatz über alle Anlageklassen hinweg.  

Quelle: www.putnam.com , Stand: April 2019

Zu den Fonds

Innovative Denkansätze für effektives Investment

Bild von Peter Schepp

Was ist das Be­son­de­re an Ihrem In­vest­ment­an­satz?

Put­nam ist ein in allen Ver­mö­gens­klas­sen ak­ti­ver Ver­mö­gens­ver­wal­ter und nutzt einen mo­der­nen In­vest­ment­an­satz bei Ak­tien-, Ab­so­lute-Re­turn-, fest­ver­zins­li­chen und al­ter­na­ti­ven Stra­te­gien. Den Kern un­se­rer An­lage­or­ga­ni­sa­tion bil­den die er­fahr­enen Anal­ysten und un­ter­neh­mer­isch­en Sek­tor­spe­zial­isten von Put­nam.

Wir schät­zen inno­va­ti­ve Denk­an­sätze, ak­ti­ves In­ves­tie­ren und stren­ges Ri­si­ko­ma­nage­ment. Wir möch­ten un­se­ren Kun­den Lö­sun­gen be­reit­stel­len, die ihn­en im Lau­fe der Zeit über­durch­schnitt­li­che Er­geb­nisse lie­fern. Un­se­rer An­sicht nach, sind inno­va­ti­ve Denk­wei­sen zu­sam­men mit her­kömm­li­chen und un­kon­ven­tio­nel­len In­vest­ment­stra­te­gien die bes­te Mög­lich­keit, um ho­he Ren­di­ten er­wirt­schaf­ten zu kön­nen.

Put­nam hat so­wohl Value-, als auch Growth-Stra­te­gien. Bei dem US Large Cap Growth Fund, in den der Fonds Ak­tien USA II in­ves­tiert, ver­fol­gen Sie ei­ne klas­sische Wachs­tums­stra­te­gie. Sie in­ves­tie­ren vor allem in Groß­kon­zer­ne mit Haupt­sitz in den USA. Wel­che sind da­bei die größ­ten Player?

Der US Large Cap Growth Fund von Put­nam wird ak­tiv ge­steu­ert und ver­folgt das Ziel, Ideen zu fin­den, in de­nen der Markt die Wachs­tums­ra­te be­zie­hungs­wei­se die Nach­hal­tig­keit des Wachs­tums un­ter­schätzt. Der Fonds nutzt zwar drei der größ­ten Ti­tel des Russell 1000 Growth Index, der sehr tech­no­lo­gie­las­tig ist. Das sind Micro­soft, Alphabet – also Google – und Apple. Im Port­fo­lio stel­len sie je­doch nicht die wich­tig­sten Po­si­tio­nen dar. Zum 31. März 2019 zäh­len zu un­se­ren größ­ten ak­ti­ven Po­si­tio­nen PayPal, Danaher und Visa.

Pers­pek­ti­ve Ba­lance II: Bei die­sem Fonds ver­fol­gen Sie ei­nen flexi­blen ­„Ab­so­lute-Re­turn-An­satz“. Wel­che Stra­te­gie steckt da­hin­ter?

Der Ab­so­lute-Re­turn-An­satz strebt nach Ren­di­ten mit ei­nem ver­gleich­ba­ren Vo­la­ti­li­täts­ni­veau über Markt­zyk­len hin­weg. Die­se Stra­te­gie ver­eint auf dy­na­mi­sche Wei­se effi­zien­te Beta-An­la­gen mit nicht korre­lier­en­den Alpha-Stra­te­gien, um ein gut di­ver­si­fi­zier­tes Port­fo­lio zu­sam­men­zu­stel­len.1

[1] Das be­deu­tet: Mit Beta-An­la­gen ver­su­chen Fonds­ma­na­ger, mög­lichst ge­nau die Markt­ren­di­te be­zieh­ungs­wei­se die Ren­dite ei­nes Ver­gleichs­in­dex oder ei­ner Bench­mark zu er­zie­len. Mit Alpha-Stra­te­gien wollen Fonds­ma­na­ger eine Über­ren­di­te ge­gen­über der Markt­ent­wick­lung zu er­rei­chen. Dass die Stra­te­gien nicht mit­ei­nan­der kor­re­lie­ren, be­deu­tet, dass sie nicht in glei­chem Maße auf Markt­ge­geben­hei­ten re­agie­ren. Dies wird an­ge­strebt, da­mit das Fonds­port­fo­lio mög­lichst breit ge­streut ist, und sich ne­ga­tive Markt­ent­wick­lun­gen mög­lichst nicht auf das ge­sam­te Port­fo­lio aus­wir­ken.

Stand: Mai 2019