Ukraine-Hilfe: Canada Life und Irish Life spenden 250.000 Euro

Köln, 25.03.2022

Als Zeichen der Solidarität mit den Menschen, die vom Einmarsch Russlands in die Ukraine betroffen sind, spenden die Gesellschaften der Canada Life-Gruppe in Europa 250.000 Euro. Dieser gemeinsame Betrag der Schwestergesellschaften Canada Life Großbritannien, Canada Life Deutschland und Irish Life soll den Betroffenen in der Ukraine und den Menschen, die als Folge des Krieges aus ihrer Heimat flüchten müssen, zu Gute kommen. Empfänger der Spende ist UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Um den Betrag weiter zu erhöhen, initiieren die Gesellschaften der Canada Life-Gruppe in Europa zudem noch eine Mitarbeiter-Spende.

„Die Nachricht vom Angriff auf die Ukraine hat bei uns Entsetzen und Betroffenheit ausgelöst. Dass Menschen in Europa einem Krieg ausgesetzt sind, ist furchtbar. Auch wenn wir nicht direkt in der Krisenregion geschäftlich tätig sind, wollen auch wir einen Beitrag zur Linderung des Leids leisten,“ erläutert David Harney, Präsident und Chief Operating Officer Canada Life Europe.

Bereits im Februar hatte der kanadische Mutterkonzern Canada Life 200.000 kanadische Dollar an die Ukraine-Nothilfe des Kanadischen Roten Kreuzes gespendet.

Marke

Über Canada Life

Alle Informationen rund um das Unternehmen Canada Life finden Sie hier.