Berufsunfähigkeitsversicherung

Ihr monatliches Einkommen sichert Ihren Lebensstandard. Und auch, wenn Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können, soll Ihr Lebensstandard erhalten bleiben.

Jeder vierte Erwerbstätige in Deutschland muss seinen Beruf schon vor dem Rentenalter aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Sichern Sie sich vor den finanziellen Folgen mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ab!

Berufsunfähigkeitsschutz

Die Arbeitskraft absichern – und entspannen!

Green arrow

Beitragserhöhung oder Leistungskürzung? Nicht mit uns

Der Beitrag und die Rentenhöhe, die wir heute mit Ihnen vereinbaren, bleiben bis zum Ende Ihres Berufslebens gleich. Sie ändern sich nur, wenn Sie es wünschen.

Der fixe, garantierte Beitrag gibt Ihnen Planungssicherheit über die gesamte Vertragslaufzeit.

Green arrow

Keine Tricks

Ihr letzter Beruf zählt – und kein anderer!

Manche Versicherer verweisen im Ernstfall auf andere, vergleichbare Tätigkeiten. Wir verzichten auf die „abstrakte Verweisung“. Und zahlen Ihnen auch dann eine monatliche Rente, wenn Sie einen anderen Beruf ausüben können.

Green arrow

Lückenloser Schutz nach Krankentagegeld

Egal ob gesetzlich oder privat krankenversichert: Sollte Ihr Krankentagegeld vom Versicherer eingestellt werden, übernehmen wir die Leistung für bis zu sechs Monate im Rahmen unserer Überbrückungshilfe. Gleichzeitig prüfen wir mit Ihnen gemeinsam eine mögliche Berufsunfähigkeit.

Downloads zum Thema

Kundenflyer – Berufsunfähigkeitsschutz

Absicherung zum Festpreis

Warum Brutto, wenn‘s auch Netto geht?

Steigende Beiträge? Nicht mit uns! Sehen Sie, warum Sie mit einem festen Beitrag immer auf der sicheren Seite sind.

Eine starke Versicherung auf festem Fundament

Auf die Stärke von Canada Life ist seit mehr als 170 Jahren Verlass, vor allem dank der hervorragenden Finanzkraft unserer kanadischen Muttergesellschaft, The Canada Life Assurance Company. So gibt es in Deutschland nur wenige Lebensversicherer, die eine ähnlich hohe Finanzstärke aufweisen.

Seit 2003 gehört die Canada Life-Gruppe zur Great-West Lifeco Inc., einem der größten Lebensversicherungskonzerne Kanadas. Dieser verwaltet weltweit ein Vermögen von fast 900 Milliarden Euro – für die sichere Zukunft von 30 Millionen Kunden.

Mehr über Finanzstärke lesen

Was tut der Staat? – Die Erwerbsminderungsrente

Wenn Sie plötzlich nicht mehr arbeiten können, muss im Alltag an allen Ecken und Enden gespart werden. Unter bestimmten Umständen greift der Staat Ihnen unter die Arme in Form einer Erwerbsminderungsrente.

Die Höhe der Erwerbsminderungsrente hängt davon ab, wie viele Stunden Sie täglich arbeiten können und beträgt folgenden prozentualen Anteil von Ihrem Bruttoeinkommen:

Sie sehen: Die staatliche Unterstützung alleine reicht nicht aus, um das finanzielle Loch in Ihrer Kasse zu stopfen. Dies verdeutlicht auch die folgende Grafik.

Trotz Erwerbsminderungsrente vom Staat, entsteht im Fall einer Berufsunfähigkeit eine Versorgungslücke, die die Existenz bedroht.
Quellen: Deutsche Rentenversicherung Stand: 09/2017; Berechnungen VorsorgePLANER 5.0

[1] Anspruch nach 25 Versicherungsjahren in den alten Bundesländern. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich Krankenkassenbeiträge und ggf. Steuern fällig werden.

Berufsunfähigkeit kennt viele Gründe

Die Wahrscheinlichkeit, vor der Altersrente arbeitsunfähig zu werden, ist erschreckend hoch. Vor allem Menschen mit Büro-Job glauben gern, dass sie vom Risiko einer Arbeitsunfähigkeit kaum betroffen sind. Eine BU-Versicherung ist sinnvoll – ganz egal, was Sie beruflich machen!

Ein Drittel aller Berufstätigen erkrankt an der Psyche. Jeder Fünfte leidet vor dem Rentenalter an Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparats. Über 50 steigt das Risiko für Krebs und Herzerkrankungen.
Quelle: Morgen und Morgen, Stand: 04/2019

Risikovorsorge – wir helfen Ihnen!

Sie wollen mehr darüber wissen, wie Sie das Risiko Berufsunfähigkeit finanziell abfedern können? Wie es beim Verlust von Grundfähigkeiten weitergehen kann oder bei einer schweren Krankheit? Nutzen Sie unsere persönliche Beratung.

Beratungsgespräch vereinbaren

FAQ auf einen Blick

Was sollten Sie bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung beachten?

Das Angebot an passenden Lösungen ist riesig. Die beste Absicherung zu finden ist dadurch schwierig, sowie mit viel Zeit und Aufwand verbunden. Wir empfehlen in jedem Fall – lassen Sie sich von einem Experten unterstützen. Grundsätzlich sollte der Leistungsumfang durch entsprechende Bewertungen von unabhängigen Ratingunternehmen bestätigt sein. Franke & Bornberg oder Morgen & Morgen sind hier nur beispielhaft zu nennen. Die BU von Canada Life erreicht hierbei regelmäßig die Bestnote. Wenn Sie sich für eine Berufsunfähigkeitsversicherung entscheiden, entscheiden Sie sich in der Regel für Ihr gesamtes Berufsleben. Neben einem hervorragenden Leistungsumfang sollte deshalb auch die Sicherheit ein wichtiges Kriterium sein. Canada Life gehört in Deutschland zu den finanzstärksten Lebensversicherern, auch unser Mutterkonzern in Kanada wird regelmäßig für seine Finanzstärke und Stabilität ausgezeichnet. Neben der Stabilität bieten wir unseren Kunden auch Planungssicherheit. Der Beitrag und die monatliche BU-Rente sind nämlich voll garantiert und können von uns nicht erhöht werden. Ein Highlight, das Ihnen deutsche Lebensversicherer nicht bieten können.

Wer stellt die Berufsunfähigkeit fest?

Wichtig ist, dass Sie sich im Fall einer möglichen Berufsunfähigkeit schnellstmöglich mit Ihrem Versicherer in Verbindung setzen. Wir bieten unseren Kunden im Leistungsfall einen umfangreichen Service an. So unterstützen wir Sie z.B. mit allen hilfreichen Informationen, damit ein möglicher Leistungsfall schnell und fair geprüft werden kann. Die Prüfung, ob Sie berufsunfähig sind, wird durch einen Arzt Ihrer Wahl durchgeführt. Dieser kennt Ihre Krankenakte und kann uns alle Informationen zur Verfügung stellen. Zusätzlich benötigen wir weitere Informationen, etwa über Ihren zuletzt ausgeübten Beruf in Form einer Tätigkeitsbeschreibung. Alle weiteren nötigen Schritte, Nachweise etc. stimmen wir eng mit Ihnen ab. Alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden von uns geprüft. Eventuell können wir weitere benötigte Gutachten in Auftrag geben.

Wer braucht eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Das Risiko im Laufe seines Berufslebens berufsunfähig zu werden, ist groß – jeder Vierte ist vor dem Ende seiner beruflichen Laufbahn davon betroffen. Die finanziellen Probleme, die daraus entstehen, können oft ohne weitere Hilfe nicht gestemmt werden. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung schafft Sicherheit und finanziellen Rückhalt. Wir empfehlen grundsätzlich jedem Berufstätigen den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder zumindest, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Sichert man sich frühzeitig ab, kann man durch das niedrige Eintrittsalter auch noch bares Geld sparen. Deswegen kann eine BU auch für Schüler, Studenten oder Auszubildende sinnvoll sein. Denn wer zahlt, wenn man aus gesundheitlichen Gründen die Schule, sein Studium oder Ausbildung erst gar nicht beenden kann? Sollte eine BU mal nicht passen oder zu teuer sein, bieten wir interessante und preiswerte Alternativen in Form einer Absicherung von Grundfähigkeiten oder von schweren Krankheiten.

Ab wann sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Umso früher man sich für eine Absicherung entscheidet, desto besser. Hierfür gibt es gleich mehrere gute Gründe. Vor dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung erfolgt eine Gesundheitsprüfung. Ist man bei guter Gesundheit, steht dem Versicherungsschutz nichts im Weg. Mit steigendem Alter kommen die einen oder anderen Gebrechen hinzu. Entscheidet man sich erst dann für einen Abschluss, kann dies Nachteile beim Versicherungsschutz bedeuten. Hinzu kommt, dass sich die Beitragshöhe nach dem Alter bei Vertragsabschluss richtet. Schließen Sie eine Versicherung in jungen Jahren ab, zahlen Sie einen deutlich niedrigeren Beitrag und können so bares Geld sparen.