Schwere Krankheiten Vorsorge

Im Fall der Fälle hilft eine gute Risikovorsorge – auch bei schweren Krankheiten. Denn leider ist die Wahrscheinlichkeit, schwer zu erkranken, recht hoch.

„Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall: Das trifft doch nur die anderen!“ Hoffentlich. Sorgen Sie besser vor – und setzen Sie dabei auf den Marktführer!

Schutz auch zum kleinen Preis!

Wussten Sie, dass Sie sich bereits ab 10 € im Monat gegen die finanziellen Folgen von bestimmten definierten schweren Krankheiten absichern können? Schauen Sie sich jetzt unser Video dazu an.

Durch das Aktivieren des Videos werden Daten an den jeweiligen Anbieter geschickt. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite .

Plötzlich schwer krank. Hilfe kommt!

Green arrow

Geld, wenn‘s drauf ankommt

Niemand kann Sie vor schweren Krankheiten schützen – aber vor den weitreichenden finanziellen Folgen, die so eine schwere Krankheit mit sich bringt.

Die Schwere Krankheiten Vorsorge entlastet Sie im Fall der Fälle mit einer Einmalzahlung – steuerfrei!

Green arrow

Nach oben offen

Es muss nicht, kann aber passieren, dass nach einer schweren Krankheit eine weitere folgt. Wenn Sie sich auch für die Zusatzoption Multi-Pay-Option entschieden haben, zahlen wir Ihnen bei einer zweiten schweren Erkrankung eine reduzierte Einmalzahlung.

Versicherungssumme erhöhen? Laufzeit verlängern? Passen Sie Ihren Vertrag auch nach Abschluss flexibel an – dafür brauchen Sie häufig auch nicht noch mal Gesundheitsfragen zu beantworten.

Es können sich sogar zwei Personen in einem Vertrag versichern – mit jeweils eigenem Versicherungsschutz.

Green arrow

Qualität statt Quantität

Wir bieten Ihnen einen qualitativ hochwertigen Versicherungsschutz für 55 definierte schwere Krankheiten. Zusätzlich können Sie sich auch gegen 25 weitere Krankheiten absichern.

Unterlagen zum Thema

Kundenflyer – Schwere Krankheiten Vorsorge Kundenflyer – Schwere Krankheiten Vorsorge Kinder Kundenflyer – Schwere Krankheiten Vorsorge Immobilienkauf

Die richtige Bedarfsermittlung für schwere Zeiten

Berechnen Sie schnell und unkompliziert die optimale Versicherungssumme für Ihre Schwere Krankheiten Vorsorge.

...

Alles auf einen Blick: die neue Kundenbroschüre für die Schwere Krankheiten Vorsorge

Schwere Krankheiten treffen leider nicht immer nur die anderen. Jedes Leben schreibt seine eigene Geschichte. Lesen Sie jetzt in unserer neuen Kundenbroschüre nach, wie eine Schwere Krankheiten Vorsorge Ihnen im schlimmsten Fall helfen kann.

Schwere Krankheiten Vorsorge: Die Fakten auf einen Blick

Die Schwere Krankheiten Vorsorge sichert Sie finanziell ab, wenn Ihre Gesundheit Sie verlässt.

Davon profitieren Sie:
  • Finanzielle Sicherheit: Einmalleistung im Leistungsfall einer von 55 versicherten Krankheiten.
  • Absolute Planungssicherheit: Dank des garantierten Beitrags müssen Sie keine Angst vor unerwarteten Beitragserhöhungen haben. Die gibt es bei uns nicht! Außer Sie erhöhen Ihre Versicherungssumme oder erweitern den Schutz. Das liegt aber in Ihren Händen.
  • Ihr Beruf spielt keine Rolle: Sowohl bei der Beitragskalkulierung als auch bei der Leistungsauszahlung hat Ihre Berufstätigkeit keinen Einfluss.
  • Flexibel: Ohne erneute Gesundheitsfragen Versicherungssumme erhöhen oder Vertragslaufzeit verlängern.
  • Partner an Bord: Zwei Personen in einem Vertrag mit jeweils eigenem Versicherungsschutz versichern.
  • Kinderfreundlich: Kinder sind automatisch im Vertrag der Eltern bis 35.000 € mitversichert. Mit dem 18. bzw. 25. Lebensjahr endet die automatische Mitversicherung. Dann hat das Kind die Möglichkeit mit einer vereinfachten Gesundheitsprüfung in einen eigenen Vertrag zu wechseln.
  • Schnell und unbürokratisch: Live-Telefoninterview statt zeitaufwändigem Ausfüllen langer Fragebögen.
  • Malteser Helpline: kostenfreie telefonische Beratung bei Krebserkrankung.

Was niemand will

Die Liste der schweren Krankheiten ist lang – und bleibt für Sie hoffentlich nur Theorie. Falls eine dieser Krankheiten Sie doch irgendwann heimsucht, gibt Ihre Versicherung Ihnen finanzielle Sicherheit.

Informationsblatt – Definition der abgesicherten schweren Krankheiten

Übersicht der 55 versicherten schweren Krankheiten

  • Abhängigkeit von einer dritten Person
  • Amyotrophe Lateralsklerose
  • Aortenaneurysma
  • Aortenplastik
  • Aplastische Anämie (Blutbildungsstörung)
  • Asbestose
  • Bakterielle Meningitis
  • Berufsbedingte Hepatitis C
  • Bypass-Operation der Herzkranzgefäße
  • Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Creutzfeld-Jakob-Krankheit (CJK)
  • Enzephalitis
  • Erkrankung des Herzmuskels (Kardiomyopathie)
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems
  • Fortgeschrittene Alzheimer-Krankheit
  • Fortgeschrittene Lebererkrankungen
  • Fortgeschrittene Lungenerkrankung (inklusive schwerem Emphysem)
  • Fortgeschrittene Parkinson’sche Krankheit
  • Fortgeschrittener Krebs
  • Funktionsverlust von Gliedmaßen
  • Gutartiger Gehirntumor
  • Gutartiger Rückentumor
  • Herzinfarkt
  • Herzklappenoperation
  • Herzstillstand mit Einsetzen eines Defibrillators
  • HIV-Infektion als Folge eines körperlichen Übergriffs
  • HIV-Infektion erworben als Folge bestimmter beruflicher Tätigkeiten
  • HIV-Infektion durch Bluttransfusion
  • Intensivpflege mit künstlicher Beatmung über einen Zeitraum von mehr als 10 Tagen
  • Intrakranielles Aneurysma
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis)
  • Koma
  • Konstriktive Perikarditis (Panzerherz), die eine Operation erfordert
  • Motoneuron-Erkrankung
  • Multiple Sklerose mit neurologischen Einschränkungen
  • Multisystematrophie mit der Folge dauerhafter Symptome
  • Muskeldystrophie
  • Nierenversagen
  • Operation am offenen Herzen
  • Operation der Pulmonalarterie, die eine chirurgische Öffnung des Brustbeins erfordert
  • Pneumonektomie
  • Primäre pulmonale Hypertonie
  • Progressive supranukleäre Blickparese
  • Querschnittslähmung
  • Schlaganfall
  • Schwere Kopfverletzung
  • Schwere rheumatoide Arthritis
  • Schwere Verbrennungen, Erfrierungen und Verätzungen
  • Schwerer Unfall
  • Sprachverlust
  • Systemischer Lupus erythematodes
  • Transplantation von Hauptorganen
  • Transplantation von Knochenmark
  • Verlust der Hörfähigkeit (Taubheit)
  • Verlust der Sehfähigkeit (Blindheit)

Sicherheit für Ihr Unternehmen

Sie möchten Mitarbeiter in Schlüsselpositionen Ihres Unternehmens für den Fall der Fälle absichern? Kein Problem mit unserer Keyperson-Absicherung.

Hier mehr erfahren

FAQ auf einen Blick

Welche Krankheiten deckt eine Dread Disease Versicherung ab?

Die Schwere Krankheiten Vorsorge von Canada Life beinhaltet Versicherungsschutz für 55 definierte schwere Krankheiten, plus weitere 25 optionale Krankheiten. Zu den versicherten Krankheiten zählen etwa Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Multiple Sklerose.

Für wen ist eine Dread Disease geeignet?

Die Schwere Krankheiten Vorsorge von Canada Life können Sie altersunabhängig abschließen und sie bietet auf Wunsch lebenslangen Versicherungsschutz. Besonders zu empfehlen ist diese Art der Versicherung z. B. zur Absicherung Ihrer Familie/Ihres Partners oder einer Finanzierung. Aber auch die Bezahlung von erhöhten Krankheitskosten oder die Behandlung durch einen Spezialisten sind Ansätze für eine solche Absicherung. Die finanzielle Unabhängigkeit im Leistungsfall bietet vielfache Möglichkeiten, sich auf die Genesung oder die Familie zu konzentrieren. Die Einmalleistung im Vergleich zu einer monatlichen Rente etwa einer BU, schafft deutlich mehr Freiräume und Einsatzmöglichkeiten.

Ist eine flexible Anpassung der Dread Disease Versicherung nach Vertragsabschluss möglich?

Es besteht bei der Dread Disease die Möglichkeit gleich bei Vertragsabschluss eine jährliche Erhöhung der Versicherungssumme um 1 bis 10% zu vereinbaren. Möchte man die Erhöhung mal aussetzen, kann dies beliebig oft gemacht, ohne dass diese Möglichkeit komplett verloren geht. Die Versicherung bietet aber auch nach Vertragsabschluss Möglichkeiten, den Versicherungsschutz anzupassen. So können veränderte Lebensumstände oder ein gestiegener Bedarf berücksichtigt werden. Hierfür bestehen sogenannte Nachversicherungsgarantien. Canada Life bietet diese Möglichkeit nach 5 und 10 Jahren an. Zusätzlich kann der Versicherungsschutz bei bestimmten Ereignissen, z. B. bei Heirat, Abschluss einer Immobilienfinanzierung oder Geburt eines Kindes, ohne Gesundheitsprüfung erhöht werden.

Risikovorsorge – wir helfen Ihnen!

Sie wollen mehr darüber wissen, wie Sie das Risiko Berufsunfähigkeit finanziell abfedern können? Wie es beim Verlust von Grundfähigkeiten weitergehen kann oder bei einer schweren Krankheit? Nutzen Sie unsere persönliche Beratung.

Beratungsgespräch vereinbaren